Kühn Controls

Produktspektrum an MULTICOMAT, COMAT, CT-System die wir von Kühn Controls AG Ihnen preisgünstig, schnell und zuverlässig weltweit beliefern können:

 

Das Comat CT-System CT30 CT32 CT33 CT36

Das COMAT CT-System ist modular:

Die Zeit- und Überwachungsrelais bestehen aus dem steckbaren Comat CT-Elektronik-Modul und einem 11-poligen Ausgangsrelais.
Beide Systemkomponenten können beliebig miteinander kombiniert werden.
Dies ermöglicht eine dem jeweiligen Verwendungszweck optimal angepasste Geräteauswahl.
Nachträgliche Änderungen, z. B. ein Wechsel von mechanischen Kontakten auf Halbleiter-Ausgänge, sind durch einfaches Umstecken jederzeit möglich.
Damit steht dem Anwender ein universelles System zur Verfügung, dessen hohe Flexibilität weltweit einzigartig ist.
Übrigens, CT steht für Comat-Timer.

Die Module im Detail:

Der Systemsockel C12B0 dient als Basis für die rüttelsichere Aufnahme des Elektronikmoduls und des Ausgangsrelais.
Er hat einen 4-poligen Modul-Steckplatz, in dem das Comat CT-Modul, auch ohne Ausgangsrelais, rüttelsicher einrastet.
Die Kontaktgabe erfolgt über doppelt geführte Messerkontakte, die höchste Kontaktsicherheit gewährleisten.
Mit den bündig in die Sockel einsteckbaren A2-Verbindern C-A2 lässt sich der Neutralleiter (N / –) als 10A-Schiene von Sockel zu Sockel durchverbinden.
Damit wird der Verdrahtungsaufwand erheblich reduziert.
Robuste Anschlussklemmen für Querschnitte bis 4mm² und grosszügige Beschriftungsmöglichkeiten sind weitere Pluspunkte dieser praxisorientierten Comat Systemsockel.
Als Variante zum Standard-Sockel C12B0 stehen zwei gleiche Sockel, jedoch mit aufgedrucktem Geräteschema zur Verfügung (C12B1/2).
Diese Sockel unterstützen durch eindeutige Erkennbarkeit der Anschlüsse eine schnelle, fehlerfreie und daher kostengünstige Verdrahtung.
Im Servicefall erleichtern sie die sichere Fehlerortung.
Die Comat CT-Module belegen die praxisorientierte Comat Erfahrung im Bereich der industriellen Elektronik.
Alle Bedien- und Anzeige-Elemente sind frontseitig angeordnet und für internationalen Einsatz selbsterklärend beschriftet.
Die eingestellten Werte sind auch im eingebauten Zustand eindeutig ablesbar.
Aufgedruckte Diagramme erläutern die Funktionen.
Das Anschluss-Schema zeigt direkt auf die entsprechenden Klemmen im Systemsockel.
Eine transparente Frontabdeckung schützt vor ungewollter Verstellung und verklinkt das Modul zusätzlich mit dem Ausgangsrelais.
Die Ansteuerung erfolgt mit der Betriebsspannung (L oder +).
Daher sind keine potentialfreien Kontakte erforderlich.
Die Ansteuerung entspricht den Maschinenrichtlinien.
Eine Parallelschaltung anderer Verbraucher an B1 ist zulässig.
Die 2 Spannungsbereiche UC110-240V sowie UC24-48V hat Comat zugunsten einer hohen Ansteuersicherheit gewählt.
Sie erlauben den Einsatz mit AC- oder DC-Speisung und eine optimale Anpassung an die praktischen Betriebsbedingungen moderner Steuerungen.
Bei noch breiterem Spannungsbereich, z.B. 24-240V lassen sich im Ansteuerkreis B1 oft nur Ströme von wenigen 100µA erreichen bei gleichzeitig niedrigen Schwellenspannungen von unter 20V.
Das kann zu ungewollter Ansteuerung durch kapazitive /induktive Einstreuungen führen, oder aber es kommt zu Fehlschaltungen durch ungenügend belastete Steuerkontakte.
Denn im Betrieb werden an offenen Leitungen schon leicht mal 50V und mehr gemessen.
Die Leistungsaufnahme der Comat CT-Module beträgt weniger als 1W.
Die Comat CT-Ausgangsrelais zeigen frontseitig das komplette Geräteschema, die Leistungsdaten und die vollständige Bestell-Nr., unterstützt durch eine Farb-Codierung, die mit Rot eine AC-Spule, mit Blau eine DC-Spule kennzeichnet.
Die .1- und .2-Relais haben serienmässig eine Sicherheits-Handbetätigung, die erst nach Lösen einer Sperre die Kontakte umschaltet (Zweihand-Prinzip).
Die Standardkontakte .1 und .3 haben sich im Starkstrombereich millionenfach bewährt.
Der Kontaktwerkstoff AgNi ist für einen weiten Schaltbereich geeignet und erreicht dank grosszügiger Dimensionierung sehr hohe Schaltzahlen.
Mit seiner hohen Schaltleistung bis 10A/400V wird dieser Kontakt sowohl in Netz-Stromkreisen als auch im Kleinspannungsbereich ab 12V/10mA als zuverlässiger Allroundkontakt eingesetzt.
Die Doppelkontakte .2 und .4 schalten jeden Stromkreis mit zwei voneinander unabhängigen Kontaktzungen.
Gegenüber Einfachkontakten bieten sie eine bis zu 100fach höhere Schaltsicherheit.
Trotz ihrer hohen Schaltleistung bis 6A/250V sind diese Kontakte besonders auch für kleine Schaltströme und Schaltspannungen bis hinunter zu 1mA/6V hervorragend geeignet.
Die Halbleiter-Relais werden anstelle von mechanischen Relais eingesetzt.
In der Standard-Version .5 hat das Relais einen potentialfreien Universalausgang, der wie ein mechanischer Kontakt AC- oder DC-Last schaltet.
Er arbeitet jedoch prell- und verschleissfrei, ist überlast- und kurzschlussfest und bietet bei voller Ausgangsbelastung praktisch unbegrenzte Lebensdauer.
Bevorzugte Einsatzgebiete sind hohe Schalthäufigkeit, z.B. als Taktgeber, Blinkschiene mit Lampenlast, aber auch extrem induktive Lasten, wie z.B. grosse Magnetventile, Kupplungen, Motoren, usw.
Auch für stark kapazitive Lasten, z.B. grosse Leitungslängen oder kompensierte Lampenstromkreise, sind sie allererste Wahl.
Eine zusätzliche Schutzbeschaltung des Ausgangs oder der Last ist bei diesen Comat Relais in keinem Anwendungsfall erforderlich.
Gegenüber aggressiver Atmosphäre, z.B. im Chemie-Bereich, in Kläranlagen usw., sind sie unempfindlich.
Comat CT-System Baureihe Zeitbereich Sockeltyp Baubreite
in mm
Kontakte

Economy-Timer

3 Funktionen, netzgesteuert, Ausgangs-LED

CT30

0,25 s-30min Sockel CT30 38 Beliebig wählbar aus Industrierelais

Universal Timer

7 Funktionen, netzgesteuert, Zeitlauf-Anzeige, blinkend

CT32

0,15 s-60min Sockel CT32 38 Beliebig wählbar aus Industrierelais

Universal Timer

12 Funktionen, netzgesteuert, Zeitlauf-Anzeige, blinkend. Erhöhte Einstellgenauigkeit durch Skalenteilung 1:5.

CT33

30 ms-60h Sockel CT33 38 Beliebig wählbar aus Industrierelais

Universal Taktgeber

Impuls- od. Pause-Start. t1/t2 getrennt einstellbar. Zeitlauf-Anzeige t1/t2.

CT36

2x 50ms-60h Sockel CT36 38 Beliebig wählbar aus Industrierelais

 

CT-System Typ CT30 CT32 CT33 CT36


 

Typische Zeitfunktionen für COMAT, MULTICOMAT Zeitrelais:

Verzögerungsfunktionen:

  • E: Ansprechverzögert
  • A: Rückfallverzögert
  • F: Ansprech- und Rückfallverzögert

Wischfunktionen:

  • W: Einschaltwischend
  • N: Ausschaltwischend
  • Q: Ein- und Ausschaltwischend

Impulsformung:

  • K: Impulsformung
  • L: Impulsformung, retriggerbar (nachschaltbar)
  • M: Impulsformung

Blinkfunktionen:

  • B: Blinker, Impuls-Start
  • B1: Blinker, Impuls-Start, auslaufender Impuls
  • B2: Blinker, Pause-Start

Verzögerter Impuls:

  • G: Ansprechverzögert wischend
  • H: Ansprechverzögert wischend

Taktgeber:

  • I: Taktgeber, Impuls-Start
  • P: Taktgeber, Pause-Start

Spezialfunktionen:

  • Y: Stern- Dreieck- Zeitrelais
  • X1: Wiedereinschaltsperre

Impulsfolgeüberwachung:

  • U: Impulsfolgeüberwachung
  • V: Impulsfolgeüberwachung

Alle Relais Typen (nach Produktgruppen):

Industrierelais, Installationsrelais: Zeitrelais: Überwachungsrelais: Kompakt-steuerungen:
Koppelrelais, Interfacerelais
Industrierelais Miniatur
Industrierelais Standard
Industrierelais LONG LIFE
DIN-Relais
Halbleiterrelais
Kleinschütze
Schrittschaltrelais / Leistungsrelais
Treppenlichtautomat
Installationsgeräte für Zentralsteuerung
 
Steckbare Zeitwürfel für Industrierelais
Das Comat CT-System
Steckbare Zeitrelais
DIN-Zeitrelais
Multicomat Series RS, C, CX, Steckbare Zeitrelais
Spezial Zeitrelais, Impulsformer, Verstärkerrelais,
Vorwahlzählrelais
Spannungswächter
Stromwächter
Drehstrom-Überwachung
Gleichstromwächter / Gleichspannungswächter
Motorschutz
SMS Relais
Comat BoxX

Weitere Relais Typen (alphabetisch):

A.. bis B..
BoxX Kompaktsteuerung, Zeitrelais, Leistungsrelais, Steuerrelais, Industrierelais, Logikmodul, Schrittschaltrelais, Installationsrelais, Treppenlichtautomat
C.. bis C5..
Industrierelais, LONG LIFE Relais, Interfacerelais, Kleinsignal Steuerrelais, Leistungsrelais, Doppelkontakt, MR-C, QR-C, IR-C
C6.. bis C9..
Multifunktions Zeitrelais, Miniatur Industrierelais, Doppelkontakt Steuerrelais, Hochleistungsrelais, Remanenzrelais, MR-C, QR-C, IR-C
CA.. bis CY..
Multifunktions Zeitrelais, Interfacerelais, Zeitrelais, Industrierelais, Taktgeber, Zeitwuerfel, MR-C, QR-C, IR-C
E.. bis Z..
Eisenbahnrelais, Zeitrelais, Industrierelais, Überwachungsrelais, Installationsrelais, Interfacerelais, Halbleiterrelais, Taktgeber
Datenblätter und Produkt Dokumentationen über Zeitrelais, Überwachungsrelais, Industrierelais, Logikmodul, diverse Relais als pdf-Dateien Ersatztypen und Kompatibilitätstabelle für Industrierelais, Microsteuerung, Zeitrelais und Sockeln Funktionsdiagramme mit Beschreibung über Zeitrelais, Wischrelais, Ansprechverzögert, Rückfallverzögert, Blinker, Stern-Dreieck

Mehr Infos über Comat CT-System?... dann rufen Sie uns doch mal an!: +49 (0)7082- 94 00 00, oder senden Sie uns ein Fax: +49 (0)7082- 94 00 01, oder schreiben Sie uns ein Email an: Anfragen an Kühn Controls... wir informieren Sie gerne...

Impressum / Anbieterkennzeichnung  •   Sitemap  •   Kühn Controls AG  •   Kontakt


This Site is created by Kühn Controls Kühn Controls AG, all rights reserved.